Cluebiz Automated Solutions

Package Robot

Package Robot

Cluebiz Package Robot – Automatisiertes Paketieren nach Ihren Vorgaben und Richtlinien, Direktimport in Ihre Softwareverteillösung. Sie benötigen individuelle Software-Installationspakete gemäß Ihren Vorgaben und Unternehmensrichtlinie, optimiert für Ihre Software-Verteillösung. Starten Sie jetzt den Cluebiz Package Robot.

So funktioniert der ClueBiz Package Robot

Mit dem Package Robot erstellen Sie ohne Spezialisten Know-How Wizard gesteuert Softwarepakete für Ihre Softwareverteilung im Unternehmen. Die Installationsdatei für die zu paketierenden Applikation wird dabei auf unserem Paketerstellungsserver hochgeladen. Für die Bereitstellung der Installationsdatei bieten wir mehrere Möglichkeiten an wie Sie diese hochladen können. Entweder direkt aus einer lokalen Installation auf Ihrem PC oder durch die Bereitstellung der Setup-Datei. Sobald die Installationsdatei hochgeladen ist, erkennen wir alle für das Paket relevanten Informationen und bauen Ihnen das Paket direkt auf dem Server mit der hinterlegten Intelligenz aus 20 Jahren Expertenwissen.

In den Package Robot Grundeinstellung definieren Sie Ihre genutzte Verteillösung und die gewünschte Namenskonvention Ihrer Softwarepakete. Falls Sie Microsoft Intune nutzen bieten wir Ihnen eine automatisierte Integration in die Intune Lösung. Das erstellte Paket ist so auf Knopfduck für den Test und die Verteilung bereitgestellt.

Für Microsoft SCCM oder andere Inhouse Lösungen muss das auf dem Server erstellte Paket runtergeladen werden. Das Integrationsscript für die Verteillösung wird dabei automatisch erstellt.

Zusätzlich zu herkömmlichen Software-Paketen können Sie auch eine Vielzahl von Spezialpaketen wie z.B. Patchpaket, Schriftarten, Zertifikate usw... mit dem PackageRobot für Ihre SW-Verteilung bereitstellen..

Package Robot Highlights

Software-Pakete in 6 einfachen Schritten ohne Know-How erstellen
Unterstützung von verschiedenen Pakettechnologien: Klassische SW-Pakete (Legacy und MSI), Einfache Erstellung und Konvertierung von virtuellen APP-V und MSIX Paketen
Intelligente Erkennung von bekannten Softwareprodukten
Erstellung von Spezialpaketen (Windows Patch, Shortcut, Fonts usw.) für das Client Management
Standardisierte .XML Installationsanweisungen
Paket Integration mit direkter Intune Anbindung
Automatisierte Erstellung der Integrationsscripte für unterschiedliche Verteillösungen (SCCM, Matrix42, DSM usw.)
Frei definierbare Guidelines die Anforderungen von SMB bis Enterprise abdecken
Verschiedene Guidelines für unterschiedliche Infrastrukturen abbildbar
Automatische Erstellung der Integrations für verschiedene Deployment System
Erstellung von eigener Paketvorlagen (Root Package) zur automatisierten Erstellung neuer Versionen
Frei definierbare Regeln für die Versions-Update Überwachung
Best Practice Paketerstellung basierende 20 Jahre Erfahrung
Kontinuierlich wachsende Paketierungsmöglichkeiten durch zentrales Know-How
Zentrale Paketbibliothek mit Pakethistorie
Frei anpassbares Webbasierendes Paketbestellportal

Jetzt starten

Möchten Sie mehr über unseren Package Robot erfahren? Laden Sie einfach die App runter, mit der Trial Version können Sie den vollen Funktionsumfang 30 Tage kostenfrei testen. Es ist keine Installation nötig, die Apps können direkt ausgeführt werden.

Was kostet mich das?

Basic

Die preisewerte Lösung für Kunden, welche nur die lokale APP für die Paketerstellung nutzen möchten. Die Lösung ist schlank, einfach zu bedienen und enthält trotzdem die besten Funktionen aus der professionellen Lösung.

Erstellung von Standartpaketen
Erstellung von unsignierten MSIX Paketen
Erstellung von Spezialpaketen
Direktimport in Intune
Integrationsscript für SCCM

190.00 Euro/Month/Engineer

Professional

Unsere empfohlene Lösung für Kunden mit mehr als 50 Geräten, welche eine professionelle Softwarepaketierung inkl. Webportal einführen wollen. Trotz dem grossen Funktionsumfang bleibt die Bedienung unserer Lösung einfach und wird Ihre Erwartungen übertreffen.

Basic Funktionen und zusätzlich:
Erstellung von signierten MSIX Paketen
MSIX App Attach
Vollzugriff auf Guidelines Einstellung
Online Bearbeitung von SW-Paketen
Bibliothek mit 50 GB Storage

450.00 Euro/Month/Engineer

Enterprise

Die Enterprise Lösung richtet sich an Service Provider die für unterschiedliche Kunden Softwarepaketierung anbietet. Mit der Mandantenfähig kann jeder Kunde unterschiedlich konfiguriert werden. Transparente und effiziente Softwarepaketierung wird Realität und stellt sicher, dass Ihr nächstes Projekt ein Erfolg wird

Professional Funktionen und zusätzlich:
Professional Funktionsumfang
Rollenbasierende Benutzer Accounts
Portal Anbindung Doku Wizard
Frei definierbares Paketbestellportal
Individuell anpassbare Prozessschritte
Kanban Board für die Verwaltung der Paketerstellungsaufgaben
Anpassbare E-Mail Benachrichtigung pro Prozessschritt

 Contact for price

Enterprise Subscription

Enterprise Funktionen für unbegrenzte Anzahl Engineers.
Unbegrenzte Nutzung der Package Library
Inklusive Service & Support
50 GB Online Storage
Vollzugriff auf die Guidelines

9'600.00 Euro/Year

In sechs einfachen Schritten zu Ihrem individuellen Paket

Pakettyp

Wählen Sie den Typ des Paketes, welches Sie erstellen möchten.

Softwarepaket

Ein Paket wird benutzt, um ein Softwareprodukt zu installieren und wenn möglich auch wieder zu deinstallieren. Dazu benötigt man eine Regel welche bestimmt, ob die Installation erfolgreich war (meist der ProductCode). Wählen Sie entweder eine bestehende Vorlage oder laden Sie Ihre Installationsdatei direkt hoch.

Script

Ein Script wird eingesetzt, um eine Aufgabe mit Systemrechten auf einer Zielmaschine auszuführen. Es gibt nur einen Installations-Teil, es kann nicht entfernt werden.

Treiber

Ein Treiber wird während dem Aufsetzen des Betriebssystems benutzt.

Spezial

Paketformat

Der folgende Text erklärt die Planung und Erstellung eines Softwarepaketes.

Klassisches Softwarepaket

Beschreibung Klassische Software-Pakete werden im Format Setup.exe oder Setup.msi (Windows Installer) geliefert und machen die Mehrzahl aller Hersteller-Pakete aus. Sie installieren Sie in der Regel nach c:\Program Files und benutzen die Registry für Ihre Einstellungen. Sie weisen keinerlei Virtualisierung aus, und können damit sowohl ein Sicherheitsrisiko aber auch ein Risiko für die Beschädigung der Maschine auslösen.
Empfohlen für Entscheiden Sie sich für ein klassisches Softwarepaket wenn:
  • Ihre Software komplex ist und sich in unterschiedliche Installationspfade installiert
  • Andere Produkte mit Ihrer Software interagieren
  • Ihre Software Treiber oder Dienste enthält
Nicht empfohlen für Entscheiden Sie sich gegen ein klassisches Softwarepaket wenn:
  • Die Installationsdateien nicht im silent Modus ausgeführt werden können
  • Die Qualität der Installationsroutine unzuverlässig funktioniert
Zielplattform Windows 7 oder höher
Beispiele Microsoft Edge, Virusscanners, VMWare Workstation, SAP, ...
Referenzen https://docs.microsoft.com/en-us/windows/win32/msi/windows-installer-portal

 

MSIX Softwarepaket

Beschreibung MSIX (oder auch das ältere Format AppX) ist das neue Format von Microsoft, welches die Applikation komplett virtualisiert. Sämtliche Pakete vom Microsoft Store müssen im Format MSIX erstellt werden. Die Pakete beschädigen weder die Registry noch das Dateisystem, allerdings sind nicht alle Programme mit dem neuen Format kompatibel.
Das MSIX-Format kann mittels App-Attach in den Azure Virtual Desktops benutzt werden.
Empfohlen für Entscheiden Sie sich für ein MSIX Softwarepaket wenn:
  • Die Software einfach aufgebaut ist und sich nach c:\Program Files installiert
  • Die Software keine Treiber oder Dienste benötigt
  • Die Software auf VDI oder Terminal Servern eingesetzt wird
Nicht empfohlen für Entscheiden Sie sich gegen ein MSIX Softwarepaket wenn:
  • Die Software zu komplex ist
  • Wenn der Hersteller der Software Support leisten muss
Zielplattform Windows 10 oder höher, Azure Virtual Desktop, MSIX AppAttach nur für Enterprise
Beispiele Microsoft Calculator, Minecraft, Netflix Store App, Spotify...
Referenzen https://docs.microsoft.com/en-us/windows/msix/overview

 

App-V Softwarepaket

Beschreibung App-V ist der Vorgänger von MSIX und kann ausschliesslich auf der Windows Enterprise Umgebung genutzt werden. Ähnlich wie MSIX ist es ein virtuelles Format, welches weder das Dateisystem noch die Registry beschädigt.
Empfohlen für Entscheiden Sie sich für ein MSIX Softwarepaket wenn:
  • Infrastrukturen, welche MSIX noch nicht unterstützen
Nicht empfohlen für Das App-V längerfristig nicht mehr von Microsoft unterstützt wird, sollte man auf das MSIX Format wechseln.
Zielplattform Windows 7 Enterprise (!) oder höher
Beispiele Wir immer manuell durch die interne IT erstellt oder von einem Dienstleister eingekauft.
Referenzen https://docs.microsoft.com/en-us/microsoft-desktop-optimization-pack/appv-v5

 

MacOS Softwarepaket

Beschreibung MacOS Software-Pakete werden im Format .pkg erstellt. Bestehende dmg-Dateien werden nach pkg umgewandelt.
Zielplattform MacOS (aktuell unterstützte Version)
Beispiele Google Chrome, Firefox, ...
Referenzen https://macops.ca/flat-packages-persisting-obsolescence/

 

Paketquelle

Dateiquellen werden benutzt, um Softwarepakete zu erstellen. Sie enthalten die Dateien und Einstellungen, welche im Paket verbaut werden. Die Wahl der Quelle ist der wichtigste Punkt für die erfolgreiche Erstellung eines Softwarepaketes.

Setup/MSI (klassische Setup-Routine)

Beschreibung Die meisten Hersteller bieten Ihre Programme entweder im Format MSI oder als Setup.exe an. Möchte man ein klassisches Paket erstellen, ist das Original des Herstellers in der Regel die richtige Wahl.
Dateitypen Setup.exe, Setup.msi
Empfohlen für Klassische Softwarepakete, bei MSI oder falls sich die Setup.exe mit 7zip entpacken lässt auch für virtuelle Pakete
Beispiele Microsoft Edge, Virusscanners, VMWare Workstation, SAP, ...
Referenzen https://docs.microsoft.com/en-us/windows/win32/msi/windows-installer-portal

 

Portable

Beschreibung Eine Portable Installationsquelle ist ein Programm, welches ohne Installation direkt gestartet werden kann. Es braucht keine speziellen Einstellungen (Registry), diese werden in der Regel direkt beim Start der Applikation erstellt. Portable Installationssourcen ist das präferierte Format für die Erstellung von virtuellen Paketen wie MSIX oder App-V. Eine Portable Installationssource kann entweder als Zip-Datei direkt vom Hersteller heruntergeladen werden oder kann auch manuell erstellt werden, indem man die Applikation einmalig installiert und sie die Dateien von c:\Program Files wegkopiert.
Dateitypen Portable.zip, Portable.7z, PortableApp.exe
Empfohlen für Virtuelle Softwarepakete
Beispiele Notepad++, Irfanview, ...
Referenzen https://en.wikipedia.org/wiki/Portable_application

 

App-V oder MSIX

Beschreibung Falls sie die Software bereits als App-V Paket erstellt haben, können Sie diese bestehende Datei benutzen, um in ein MSIX zu konvertieren.
Dateitypen CompanyApp.appv
Empfohlen für Virtuelle Softwarepakete
Beispiele Notepad++, Irfanview, ...
Beispiele Interne Firmensoftware
Referenzen

 

Lokale installierte Software

Beschreibung In der App-Version kann ein Paket direkt erstellt werden. Der Roboter sucht selbtständig nach den entsprechenden Dateien und Registry-Einträgen.
Dateitypen Die Dateien werden automatisch gesucht.
Empfohlen für Legacy Installationen und virtuelle Softwarepakete
Beispiele Notepad++, Irfanview, ...
Beispiele Interne Firmensoftware
Referenzen

 

Hochladen

In diesem Teil werden die Installationsdateien für das Erstellen des Paketes hochgeladen. Je nach gewähltem Typ, Paketformat und nach der gewählten Paketierungsquelle werden unterschiedliche Dateien verlangt.

Setup

Laden sie entweder das MSI oder das Setup.exe hoch. Falls die Installation aus mehreren Dateien besteht, erstellen Sie zuerst eine Zip-Datei, laden Sie diese hoch und entpacken Sie diese danach auf dem Server.

Einzelne Dateien können auch getrennt hochgeladen werden

Portable

Laden Sie die Exe Datei hoch oder erstellen Sie ein Zip mit allen Dateien. Dieses wird im nächsten Schritt automatisch entpackt.

Local

Ihr lokales Gerät lädt die Dateien auf den Server hoch.

Hauptprogramm bestimmen

Das Hauptprogramm (die wichtigste Exe innerhalb der Software) muss aus mehreren Gründen bestimmt werden:

  • Einlesen des Herstellers/Programmname
  • Einlesen der Version/Release der Software
  • Entpacken der Logos
  • Optional: Überprüfung, ob die Software vollständig installiert/deinstalliert wurden (Detection Rule)
  • Optional: Hauptshortcut für MSIX/App-V/Portable

 

Dieser Schritt kann auch übersprungen werden und am Ende des Prozesses manuell erfasst werden.

Logo

Das Logo wird für mehrere Zwecke verwendet:

  • Darstellung für die Verteillösung (Softwarekiosk)
  • Optional: Bild für den Hauptshortcut für MSIX/App-V/Portable

 

Dieser Schritt kann auch übersprungen werden und am Ende des Prozesses manuell erfasst werden.

Anpassungen und Erstellung

Der Roboter versucht automatisch basierend auf den übergebenen Informationen, die Richtigen Einstellungen zu finden. Je nach der Qualität der Installationsquelle müssen aber einzelne Parameter angepasst werden.

Package Robot und Ihre IT

Der Package Robot arbeitet Hand in Hand mit Ihrer internen IT. Falls Sie selber Pakete erstellen möchten, können Sie mit dem Package Robot die Pakete selber erstellen und bearbeiten. Entscheiden Sie sich dafür das Paket extern zu geben können Sie im Bestellportal eine Bestellung aufgeben und wir erstellen für Sie das Paket zum Fixpreis und stellen es für die Integration in Ihrer Paketbibliothek bereit.

Echte Evergreen Lösung

Mit dem Cluebiz PackageRobot sind Ihre sämtlichen Applikationen immer und in kürzester Zeit aktualisiert – und das individuell auf Ihre Umgebung angepaßt.

Halten Sie Ihr Applikationsportfolio mit Leichtigkeit auf dem neuesten Stand und reduzieren Sie massiv Ihre Paketerstellungs - und Integrations-Aufwände. Mit der Cluebiz Package Library habe Sie Zugriff auf über 800 aktuelle Software Pakete die beim Download dynamisch angepasst werden und auf Knopfdruck in Ihre Infrastruktur bereitstehen.

In Kombination mit dem PackageRobot können Sie neue Paketvorlagen frei definieren und neue Paketversionen auf der Hersteller Webseite automatisiert überwachen. Die Erstellung von neuen Paketversionen ist mit diesem Vorgehen in Minuten erledigt.

Package Robot Enterprise

Mit der Enterprise Lösung erhalten Sie ein Webportal das den gesamten Software-Bereitstellungsprozess in einem sehr hohen Grad automatisiert. Angefangen von einer SW-Paketbestellung bis zur erfolgreichen Abnahme vom Kunden (UAT). Die Lösung basiert auf zwanzig Jahren Paketiererfahrung in Kunden Projekten und wurde kontinuierlich weiterentwickelt. Durch unseren eigenen Software-Paketierungsservice, den engen Kundenkontakt von Enterprise Kunden mit über 100.000 von Anwendern und ein Applikationsportfolio von über 1.000 Applikationen hat sich unsere Lösung im Enterprise Umfeld bewährt.

Der Package Robot ist ein Zusammenschluss unserer automatisierten Paketerstellung und unserm Web Portal für die Software-Paketierungsprojekte. Die automatisierte Software-Paketaktualisierung war die Grundlage um ein Package-Shop mit über 800 Softwarepaket an den Markt zu bringen. Bei einer Durchschnittlichen Software-Paketaktualisierung von rund 200 Paketen pro Monat ist eine hohe Automatisierung unabdingbar. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass Enterprise Unternehmen auch einen hohen Automatisierungsbedarf haben um Ihre Kosten in der Softwarebereitstellung zu reduzieren. Mit der Package Robot for Enterprise Lösungeng bieten wir unsern Kunden ein vor konfiguriertes Framework basierend auf Bestpractice Grundlagen mit folgenden Bestandteilen:

Nutzung in unterschiedliche Infrastruktueren
Einmal erstellte Pakete können Sie für unterschiedliche Infrastrukturen nutzen. Falls Sie eine Kombination von verschiedenen Verteillösungen z.B. SCCM, Intune und Citrix im Einsatz haben, können Sie das Paket auf Knopfdruck in die unterschiedlichen Lösungen integrieren. Bei der Integration wird das Paket dynamisch basierend den hinterlegten Guidelines angepasst. Mit diesem Vorgehen müssen Sie Sich keine Gedanken machen für welche Infrastruktur ein Paket benötigt wird. Sie erstellen das Paket nur einmal. Die Anpassungen werden dynamisch vorgenommen. Somit haben sie ein Investitionsschutz und sind für die Zukunft gewappnet.

Rollen basierendes Benutzer Management
Basierend definierter Rolle wird dem Benutzer die definierten Zugriffsrechte vergeben
Benutzer Authentifizierung über (Azure, Google, Apple oder lokalen Email Account)


Mandantenfähig
Unterschiedlich konfigurierte Kunden (Mandanten) werden zentral verwaltet


Paketbestellportal
Frei definierbare Paketbestellformulare die als Grundlage für die Paketerstellung dienen.
Webupload der Installationssourcen
DocuWizard: Direkte Anbindung an die Paketbestellung. Benutzer kann einfach seine Installationsanweisungen aufzeichnen und dem Auftrag anhängen. Damit wird ein Dokument mit der Installationsanweisung vom Applikationsverantwortlichen erstellt und dient zu späteren Dokumentation


Paket Status – und Statusänderungsinformationen
Das Paket durchläuft von der Bestellvorbereitung, bis UAT erfolgreich verschiedene Paketstatus die durch ein integriertes Informationssystem an frei definiert E-Mail Adressen Änderungen mitteilen


Mögliche Schnittstellen zu bestehenden Ticket Systemen Das System hat eine offene REST API Schnittstelle und kann so einfach von Drittsystemen gefüttert oder Informationen bereitstellen


Kanban Board für die Aufgaben nach der Paketierung
Sobald das Paket erstellt wurde wird das Paket mit verschiedenen frei definierbaren Tickets im Kanban Board erfasst.
Vordefinierte Tickets für die folgende Prozesschritte können out oft he Box genutzt werden
Integration
Paket muss in die Verteillösung integriert werden
SAT (System Acceptance Test)
Das Paket wird über die Verteillösung verteilt und geprüft ob es gestartet und deinstalliert werden kann
UAT (User Acceptance Test)
Das Paket wir einem definierten Testbenutzer Zugewiesen. Der Prüft die Applikation und bestätigt im UAT Formular die Abnahme
Alle Mails zur Auforderung einer Aktion werden automatisch aus dem Portal beim verschieben der Ticket im Kanban Board ausgelöst.


Package Robot zur automatisierten Paketerstellung wiederkehrender Software Paket
Bekannte Pakete werden als Vorlage (Root Package) definiert die mit neuen Installationssourcen automatisch eine neue Paket Version erstellen
Überwachung neuer Paket versionen
Mit dem Applikationscockpit werden die definierten Root Package kontinuierlich überwacht und geprüft ob auf einer freidefinierbaren Quelle oder Website eine neue Version verfügbar ist.

Was sind Spezialpakete

Der Package Robot unterstützt Sie auch in der Erstellung von Spezialpakete die für das Client Management benötigt werden und nicht direkt als SW-Applikationpaket eingesetzt werden. Folgende Einsatzmöglichkeiten bieten diese Pakete: Windows Patch Pakete:
Sie möchten spezifische Windows Patches ausserhalb Ihrer eingesetzten Patchmanagement Lösung verteilen. Oder möchten regelmässig ein Sammelpaket mit allen aktuellen Paches verteilen. Dabei werden die Paches nur auf die Geräte installiert welche die Patches noch nicht installiert haben. Auf Ihren Geräten wurde ein Patch Installiert der mit Ihrer Umgebung Probleme verursacht. Mit dem Patch Entfernungspaket können Sie rasch ein Paket erstellen, dass den Patch deinstalliert.
Chrome Browser Erweiterung
Sie möchte zu Ihrem installierten Chrome Browser Erweiterungen (Plugins) verteilen. Kein Problem, das Plugin in den Package Robot laden und auf Knopfdruck haben Sie ein Browser Plugin Paket erstellt.
Verknüpfungen (Shortcuts)
Sie möchten für den Desktop oder das Startmenü ein Shortcut Paket erstellen, der z.B auf eine Ausführbare Datei auf einem Server zeigt. Mit dem Packe Robot können Sie im Shortcut Dialog einfach die für den Shortcut benötigten Informationen eintragen und so ein verteilbares SW- Paket erstellen.
Schriften Falls Sie neue Unternehmensspezifische Schriftarten verteilen möchten, haben Sie die Möglichkeit die Schriften im .ttf oder .otf in den Package Robot zu laden und auf Knopfdruck ein verteilbares Schriften Paket zu erstellen und zu verteilen.
Zertifikat
Sie wollen zusätzliche Zertifikate auf Ihren PC im Unternehmen installieren? Kein Problem. Mit dem Package Robot können Sie auch verteilbare Zertifikatspakete erstellen die Sie in Minuten verteilbereit gebaut haben.

Einsatzgebiete für den Package Robot